Kategorie: Uncategorized

Kai Seefried zu Gast

Lüchow-Dannenberg am Nabel der Zeit: Damit Unternehmer aus dem Landkreis auf dem neuesten Stand bleiben, hatte Uwe Dorendorf zu Gesprächen mit dem CDU-Landesgeneralsekretär Kai Seefried geladen. Mit dabei war auch MdB Eckhard Pols.

Uwe Dorendorf unterwegs

Der Landtagsabgeordnete erlebte unterhaltsame Veranstaltungen: Beim Sommerempfang der CDU-Landtagsfraktion und beim CDU-Ortsverband Dannenberg.

Zielgerichtetere Investitionen nötig

Drückende Hitze und Trockenheit – obwohl bei vielen Landwirten die Nerven blankliegen, zeigt Willi Fabel ein Lächeln. Der Landwirt ist einer von wenigen Arbeitgebern in der Gemeinde Landsatz. Und obwohl auch er Unsummen für Futterersatz  aufbringen muss, ist der Betrieb mit 280 Milchkühen nicht gefährdet. „Wir haben Glück gehabt.“, sagt der Landwirt. Vor mehreren Jahren entschied er sich, zweigleisig zu fahren. Eine Biogasanlage sei … [Zielgerichtetere Investitionen nötig weiterlesen]

„Landarztquote keine schnelle Lösung für Ärztemangel auf dem Land“ – CDU-Fraktion fordert Landarztzuschlag

Hannover. „Eine Landarztquote ist wenig hilfreich, um die hausärztliche Versorgung in Niedersachsen zu sichern“, sagt der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Volker Meyer. „Selbst bei sofortiger Einführung würde die Quote erst ab 2030 wirken, weil die Arztausbildung mindestens elf Jahre dauert.“ Außerdem könne eine Vorabvergabe von Studienplätzen über eine Landarztquote zu einer Negativauslese und damit zu einem Arzt „zweiter Klasse“ führen. Wer die regulären Zulassungsvoraussetzungen … [„Landarztquote keine schnelle Lösung für Ärztemangel auf dem Land“ – CDU-Fraktion fordert Landarztzuschlag weiterlesen]

„Berufsorientierung muss mittelstandsfreundlicher werden“

Hannover. Die Berufsorientierung muss an den niedersächsischen Schulen ausgebaut und neu ausgerichtet werden. Darüber sind sich Mareike Wulf, bildungspolitische Sprecherin, und Karl-Heinz Bley, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, einig. Denn mit Blick auf das in wenigen Tagen beginnende neue Ausbildungsjahr wird zum wiederholten Male deutlich, dass Schülerinnen und Schüler nur einen sehr begrenzten Überblick über das verfügbare Angebot an attraktiven Ausbildungen in Niedersachsen haben. „Insbesondere … [„Berufsorientierung muss mittelstandsfreundlicher werden“ weiterlesen]

50 Jahre Naturpark Elbhöhen-Wendland

Damals war es ein umstrittenes Projekt: Am 12.07.1968 wurde der heutige Naturpark Elbhöhen-Wendland aus der Taufe gehoben. Die Verantwortlichen sorgten sich über die negativen Konsequenzen – auf dem Gebiet durfte künftig keine Industrie ansiedeln. Diese Bedenken haben sich schon lange zerstreut: Der Naturpark macht das Wendland attraktiv, lockt Touristen und sorgt für Ruhe und Naturnähe. Beim 50-jährigen Jubiläum war auch Uwe Dorendorf dabei und … [50 Jahre Naturpark Elbhöhen-Wendland weiterlesen]

Es geht rund: Erfolgreicher Beginn der Sommerreise

Hoher Besuch stand an: Landtags-Vizepräsident Frank Oesterhelweg hat sich auf Einladung Uwe Dorendorfs auf den Weg ins Wendland gemacht. Auf dem Programm standen unter anderem ein Besuch der Hochwasseranlage in Wussegel und ein Abstecher zum Jugendzeltlager der Samtgemeindefeuwerwehr Elbtalaue in Karwitz. Ein Auftakt nach Maß – alle Teilnehmer waren begeistert.    

Amt Neuhaus seit 25 Jahren niedersächsisch – CDU erinnert an wechselhafte Geschichte

Ein kleiner Ort im freien Spiel der Großmächte: Seit dem „Hamburger Vergleich“ von 1693 zum Herzogtum Lauenburg gehörig, verblieb das Amt Neuhaus auch nach dem Wiener Kongress von 1814/1815 in hannoverscher Hand. So trat das mittlerweile zum Königreich erhobene, ehemalige Kurfürstentum zwar weite Teile Lauenburgs an Dänemark ab – das Amt Neuhaus blieb jedoch unter Einfluss der Welfen. Im Zuge des verlorenen Deutschen Krieges … [Amt Neuhaus seit 25 Jahren niedersächsisch – CDU erinnert an wechselhafte Geschichte weiterlesen]

Wer Recht ersucht, muss sich sicher fühlen – CDU bringt Sicherheitspaket in der Justiz auf den Weg

Angesichts einer wachsenden Zahl von Übergriffen auf Bedienstete und Besucher niedersächsischer Justizbehörden hat die Koalition von CDU und SPD die Landesregierung beauftragt, ein Sicherheitskonzept für Gerichte und Staatsanwaltschaften zu entwickeln. Hierbei sollen insbesondere neue Bedrohungslagen berücksichtigt werden. Der CDU-Landtagsabgeordnete Thiemo Röhler sieht das Land als Dienstherr in einer besonderen Verantwortung: „Alle Beschäftigten des Landes haben das Recht, ihrer Arbeit ungestört nachgehen zu können und … [Wer Recht ersucht, muss sich sicher fühlen – CDU bringt Sicherheitspaket in der Justiz auf den Weg weiterlesen]

Koalition beschließt beitragsfreie Kindergärten – CDU entlastet junge Familien in Niedersachsen

Niedersachsen führt zum 1. August 2018 die Elternbeitragsfreiheit in Kindergärten und der Tagespflege ein. Das hat der Landtag mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von CDU und SPD beschlossen. Für den CDU-Landtagsabgeordneten Uwe Dorendorf wird das bedeutendste familien- und bildungspolitische Projekt der vergangenen Jahre damit umgesetzt: „Wir entlasten junge Eltern, stärken Familien und damit die Mitte der Gesellschaft. Familien und Bildung stehen ganz klar im … [Koalition beschließt beitragsfreie Kindergärten – CDU entlastet junge Familien in Niedersachsen weiterlesen]

CDU will Ehrenamtliche entlasten – Erhöhung der Besteuerungsgrenze geplant

Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Dorendorf mitteilt, könnte die steuerliche Freigrenze für den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb von gemeinnützigen Vereinen ohne Gewinnerzielungsabsicht demnächst deutlich erhöht werden – von aktuell 35.000 Euro auf 45.000 Euro. Damit würden zahlreiche Ehrenamtliche auch im Landkreis Lüneburg von aufwändiger Verwaltungsarbeit entlastet. Einer entsprechenden Bundesratsinitiative hat sich das Land Niedersachsen nun angeschlossen. „Ehrenamtliches Engagement ist eine tragende Säule in unserer Gesellschaft. Wir wollen, … [CDU will Ehrenamtliche entlasten – Erhöhung der Besteuerungsgrenze geplant weiterlesen]

Ein guter Tag für Niedersachsens Feuerwehren

„Es ist vollbracht. Mit dem beschlossenen Gesetzentwurf zur Änderung des Brandschutzgesetzes setzen wir die Wünsche der Feuerwehren in Niedersachsen zügig um. Gleichzeitig erhöhen wir die Sicherheit im Brandschutzbereich“, stellt der CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Dorendorf fest. In dieser Woche hat der Landtag das neue niedersächsische Brandschutzgesetz beschlossen. „Wichtigste Änderung ist die bessere Absicherung der Kameradinnen und Kameraden durch die Einführung eines Gesundheitsfonds“, so der Abgeordnete Uwe … [Ein guter Tag für Niedersachsens Feuerwehren weiterlesen]